Aktuelles von LernCoaching
Auf meinem Lern-Blog "Hundert Welten"   Ein Sommerartikel der schon auf das neue Schuljahr vorbereitet...  Hier gehts weiter...   hundertweltenHerzlich willkommen!
Hundert Welten-Neuigkeiten abonnieren

Alle Neuigkeiten auf Hundert Welten abonnieren

* Pflichtfeld




MUT – Impulse für mehr Mut in der Erziehung

MUT - Impulse für mehr Mut in der ErziehungDirekt beim Verlag erhältlich

Veranstaltungen
September 2017
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
« Aug   Okt »

Hausaufgaben

Mitarbeit im Unterricht… Hausaufgaben…

noch schlimmer…. – Für viele leidige Themen….

Ja, kann ich verstehen. Hilft nix, im gegenwärtigen System und einen Zauberstab um das zu ändern hab ich leider noch nicht gefunden!

Kennst du das? In manchen Unterrichtsstunden kann man wunderbar aufpassen und mitarbeiten. – Liegt manchmal am Fach, oder auch nur am Themengebiet und manchmal am Lehrer selbst. Weil er es einfach drauf hat für sein Fach zu begeistern, weil er cool oder einfach nett ist, oder für eine tolle Stimmung sorgt. Genau dann nimmst du wahrscheinlich viel mit aus dem Unterricht und musst zu Hause nicht mehr (viel) lernen. Cool oder? So sollte das immer sein. Ja best generic viagra. Stimmt!

Falls es nicht so automatisch geht, muss man ein bisschen Kraft und Überwindung einsetzen. Was dir das bringt? – Naja: Wenn du eh schon in der Schule rumsitzen musst, dann kannst du ja wenigstens im Unterricht alles mitnehmen um am Nachmittag möglichst wenig Zeit einsetzen zu müssen. – Was du genau tun kannst, beschreibe ich dir in den nächsten 4 Wochen auf dem Blog.

03_Mitarbeit und Hausaufgaben

 

 

 

 

 

 

 

Es wird auch über Hausaufgaben gehen…. Ja, über deren Sinn lässt sich streiten. Doch das ist in deinem Fall Zeitverschwendung. Nicht in jedem Fall sind sie nur Beschäftigungsmaßnahmen für Schüler! 😉

 

Lies mal nach, vielleicht macht es für dich Sinn und du kriegst sie in Zukunft schneller hin und erleichterst dir damit auch noch den Schulalltag!

 

Achtung! Könnte echt sein…. Also, nur lesen, wenn du dir dieser Gefahr bewusst bist!

 

Ran an den Speck!

 

Die einzelnen Artikel findest du hier:

Notizen erstellen im Unterricht (01.03.2015)

Notizen – Mitarbeit? Wozu? (09.03.2015)

Idealzeitpunkt für Hausaufgaben (16.03.2015)

Belohnung für mich (23.03.2015)

 

 

 

Foto: © Rainer Sturm_pixelio.de

Montessori-Pädagogik

Ideen und Umsetzung

Die Pädagogik Maria Montessoris ist über 100 Jahre alt! Seit dem hat sich die Gesellschaft stark verändert. – Doch gerade die moderne Hirnforschung belegt nun Montessoris Ideen und pädagogische Grundlagen!

Erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Prinzipien der großen Reformpädagogin und probieren Sie selbst aus, wie es ist, mit dem Material zu arbeiten.

Entwickeln Sie Ihre eigene Umsetzung in die Praxis, erste Schritte, sofort.

Dauer: 7 Stunden

Zielgruppe: Pädagogen, Eltern und alle, die mit Hausaufgaben zu tun haben

Teilnehmer: min. 8 – max. 18 Teilnehmer

benötigte Medien: Leinwand, Beamer

Hausaufgaben!

… und schon hängt der Familienfrieden am seidenen Faden

Hausaufgaben

Hausaufgabensituationen rauben Kindern und Eltern oft den letzten Nerv.
Unterstützen Sie Ihr Kind und leiten Sie es so zur Selbstständigkeit an.

Lernen ist mehr als nur Stoff in den Kopf kriegen. Was alles damit zusammenhängt, erfahren Sie an diesem Abend.

Erfahren Sie Interessantes zu Ihren eigenen Lernerfahrungen, zu Lerntypen und zu so genannten Lernfallen. Lassen Sie sich anregen, Lernen und Hausaufgaben entspannt zu gestalten, indem Sie mit ihrem Kind Vereinbarungen treffen und einigen Dingen Beachtung schenken.

 

 

Einfach(er) Lernen – Lernabenteuer der anderen Art

Lernen geht mal leichter, fällt mal schwerer, oder? Bei unseren Lernabenteuern gibt’s viel zu entdecken:
Weiterlesen

Lernberatung

Auch Eltern können sich zum Thema Lernen beraten und unterstützen lassen, schließlich sind Sie zu Hause der „Hausaufgabencoach“. Wie Sie sich und Ihr Kind stärken und auch schützen können, erarbeiten wir gemeinsam. Natürlich profitieren Sie von meiner langen Erfahrung! Gönnen Sie sich die Lernberatung und entspannen Sie die häusliche Lernsituation. Denn eine positive Beziehung ist wichtiger als Lerndruck!

Eine kontinuierliche Begleitung in regelmäßigen Abständen für Schüler kann eine Entlastung für das Familienleben bedeuten und alte Muster in neue Bahnen bringen. – Für die Lernberatung von Schülern gelten andere finanzielle Konditionen als für das situationsbezogene LernCoaching!

Kontaktieren Sie mich und wir werden die passende Unterstützungsform für Sie und Ihre Situation finden!