26. April 2019

von Alexandra Lux

Feedback

Wertschätzend Kritik geben und nehmen

Feedback geben ist oft eine heikle Sache. Wie soll ich es formulieren, steht es mir zu? Solche und ähnliche Fragen schwirren durch den Kopf und machen es nicht leichter.

Kritik üben ist nicht einfach und wird oft nicht gelernt. Doch Kritik so zu üben, dass der Andere auch daraus lernen kann ist einfach.
Voraussetzung ist, dass man selbst auch Kritik annehmen kann. Sichtweisen dazu und konkrete Schritte im Feedback-Prozess werden in diesem Workshop vermittelt.

Inhalte:

  • Input und Reflexion „Was bedeutet Kritik?“
  • Reflexion zur eigenen Kritikfähigkeit
  • Input zur emotionalen Auswirkung
  • Feedback-Regeln und Grundzüge der wertschätzenden Kommunikation
  • praktische Beispiele

ZIELGRUPPE: Erwachsene oder Jugendliche

TEILNEHMER: max. 20

ZEITRAHMEN: 3 Stunden

Sommer-Angebot

Sommer-Angebot

Was ein Schulkind ausmacht

Was ein Schulkind ausmacht

Ein Schulkind sein! Dann fühlen sie sich groß. Doch was brauchen die Kleinen, wenn sie in die Schule kommen? - Wie Eltern ihre Kinder darauf vorbereiten können.

Montessori zu Hause

Montessori zu Hause

Montessori ist mehr als eine Methode. Es ist eine Haltung und diese kann man auch zu Hause leben. Dazu braucht es kein kostspieliges Material.

···