26. April 2019

von Alexandra Lux

Wo beginnt unsere Qualität?

Engagement im non-profit-Bereich

Sie engagieren sich für alternative Konzepte – als ErzieherIn, Vorstand, Elternbeirat, Eltern. Sie stecken nicht nur Herzblut hinein, sondern oft auch eigene Mittel, denn die finanziellen Ressourcen sind knapp.
Sie wollen Qualität für die Kinder, die Zukunft, die Einrichtung. Wo beginnt diese Qualität? Bei der Konzeption, den finanziellen Möglichkeiten, den Abläufen oder den Menschen?

Hier ist es wie beim Hausbau: ein solides Fundament ermöglicht gestalterische Freiheit. Das Fundament bilden die Menschen, die Verantwortung übernehmen, das Konzept ist die Architektur und die Kinder beleben das Haus.

Die Qualität beginnt beim Fundament. Effektive Kommunikation auf wertschätzender Ebene, Verzahnung der Abläufe durch Delegation, Information und klare Aufgabengebiete. Und dabei die Schonung und der Erhalt der eigenen persönlichen Ressourcen und Balance zwischen Geben und Nehmen.

Sie kennen diese Bereiche, lassen Sie sich durch diesen Workshop mit einigen Gedanken und Erfahrungen hierzu bereichern, effektiver und schonender damit umzugehen.

ZIELGRUPPE: ErzieherInnen, LeiterInnen, Vorstände, Elternbeiräte, Eltern

TEILNEHMER: max. 4

ZEITRAHMEN: ca. 3 Stunden

Das macht man halt so …

Das macht man halt so …

"Das macht man halt so" ist kein bewusstes, überzeugtes Handeln. Regelmäßige Reflexion zum eigenen Verhalten vermeidet diese Automatismen und führt zu bewusstem und authentischen Handeln.

Impuls zum Neuen Jahr

Impuls zum Neuen Jahr

Warum man Kinder überhaupt nicht dort abholen muss, wo sie stehen, erkläre ich in diesem Gedanken-Impuls. Begegnung ist das Zauberwort und eröffnet völlig neue Welten.

Weihnachtliche Gedanken aus dem Heute

Weihnachtliche Gedanken aus dem Heute

Gedanken zum vergangenen Jahr und Gedanken zum Umgang mit dem Heute und Morgen. Weihnachtswünsche und Weihnachtsgrüße.

···