22. April 2019

von Alexandra Lux

Sie könnten sich friedlich an unsere Grenzen halten!

Grenzen – ein ewiges Thema in Institutionen

Ob die Grenzen eingehalten werden können, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie sind sie kommuniziert? Wie stehen die Erwachsenen dazu? Sind sie auch aus Kindersicht nachvollziehbar?

Wir klären den Unterschied zwischen Regeln und Grenzen und die Hintergründe der Nichteinhaltung. Folgen dann Konsequenzen oder Strafen? Auch auf das Thema Gewalt wird eingegangen. Gewalt als Ausdrucksform und ihre Entstehung, sowie Sichtweise.

Impulse und Eigenreflexion ersetzen fertige Rezepte.

ZIELGRUPPE: Erwachsene oder Jugendliche

TEILNEHMER: max. 20

ZEITRAHMEN: 6 Stunden

Mein Neujahrsgruß 2023

Mein Neujahrsgruß 2023

Ich wünsche Dir von Herzen spannende Wege für das Neue Jahr. Entdecke sie und lass dich gerne dabei Begleiten.

Mein Weihnachtsgruß 2022

Mein Weihnachtsgruß 2022

Was ist Zeit - vergeht sie immer gleich schnell? Haben wir welche? Wie nutzen wir sie? Ein Weihnachtsgruß mit Impuls zur Innenschau ...

Neuigkeiten im Herbst

Neuigkeiten im Herbst

Es gibt wieder Neuigkeiten. Nichts bleibt stehen. Vieles entsteht. Oft im Verborgenen - und dann ist es da.

···