Videos, die ich sehenswert finde

Eine Auswahl an berührenden Videos für Sie

 

Hier sammle ich videos, die mich begeistern, berühren und einfach zu meinen Themen passen...

Es gibt so viele interessante Dinge…. In den sozialen Medien könnte man den ganzen Tag nur lesen, was so alles geteilt wird. Es geht ja auch so schön schnell….

Ich teile in facebook vor allem auf meinem privaten Profil, der Fanseite „LernCoaching“ und „Kinder achtsam begleiten“. Auf den weiteren Seiten „Aktion gute Schule“ und „IFZE“, sowie „Akademie Biberkor“ finden Sie ebenfalls immer aktuelle und spannende Informationen. Als Fan dieser Seiten verpassen Sie nichts, vorausgesetzt Sie sind aktiv dabei, bzw. Sie haben die Einstellung auf „als erstes anzeigen“ gestellt.

 

Was ist wirklich wichtig? Eine Herz-berührende Erinnerung:

 

So stelle ich mir Schule im 21. Jahrhundert vor!

Wie muss Schule aussehen, die zeitgemäß ist?

 

 

Welche Veränderung brauchen wir in der Gesellschaft?

Eine wunderbare Animation, wie sich die Paradigmen in der Erziehung ändern müssen um der Entwicklung der Gesellschaft Rechnung zu tragen.

 

Wie wunderbar... eine Anleitung zum Glücklichsein!

Wir sind alle selbst dafür verantwortlich!

 

Dieses Video berührt mich zutiefst.

Diese SchülerInnen erleben eine intensiv verbundene Gemeinschaft durch gemeinsames Tun, das nur gelingt, wenn sich jeder darauf einlässt. Solche Momente wünschte ich mir sehr oft in jeder Schule. Ich bin sicher, dann sähe die Welt anders aus!

Danke den "Ermöglichern" dieses Videos...

 

Spiegelneurone in Pädagogik und Bildung

Warum die Kinder der Spiegel der Erwachsenen sind und wie wir dies nutzen können!

 

Mit Bindung gelingt Bildung…

- nicht mit Testung!

 

Gerald Hüther - Sinnstiftung: Schulen der Zukunft

Was unterscheidet die Schule von Gestern von der Schule der Zukunft? Die Hirnforschung zeigt es auf! - Die moderne Gesellschaft kann sich die Verschwendung von Potenzialen nicht mehr erlauben!

 

Und Richard David Precht über die Zukunft der Schulen...

Wir können uns oft nur vorstellen, was wir schon kennen, das ist dann ein Abklatsch mit frischen Anstrich. So handhabt es auch unsere Bildungspolitik. Doch für wahre Veränderungen brauchen wir neue Visionen!

 

Wie Lernen funktioniert wird in diesem kleinen Comic erzählt

... und es wird so klar, wie sehr Schule gegen die Natur arbeitet...- Sehr sehenswert!

 

Wie bringt man eine Klasse zur Ruhe. Früher hörte man dem Lehrer zu und blieb auf dem Stuhl solange sitzen ...

Stimmt, früher war das anders. Meine Beobachtung ist, dass früher andere Werte gelebt wurden und auch vom Elternhaus unterstützt wurde, dass in der Schule "Zucht und Ordnung" herrscht. Heute jedoch sind Eltern oftmals besorgt um die psychische Gesundheit ihrer Kinder und außerdem wird darauf Wert gelegt, dass Kinder sich nicht einfach unterordnen (Gewaltprävention). Weiter will ich jetzt hier gar nicht darauf eingehen.

Wie bringt man sie zur Ruhe? Indem man Beziehung aufbaut, sie wirklich ernst nimmt und ihre Bedürfnisse sieht, damit sie erleben, dass sie gesehen werden, dann können auch sie sich einlassen und sehen. Nicht ganz ohne ist das, wenn man eine Klasse nur wenige Stunden in der Woche hat.... Für mich ist der Schlüssel für alles was sich zwischen Menschen abspielt die Beziehung.

Hier möchte ich Pearl Nitsche mit ihrem Klassenraummanagement empfehlen!

 

Die Träume unserer Kinder

Der Film „PART TIME KINGS – und am Sonntag bin ich König zeigt, wie sich Kinder und Jugendliche die Zukunft der Welt von Morgen wünschen .

 

Teilen bedeutet nicht halbieren, sondern verdoppeln.

Thomas Romanus